Badezimmer: Kleine Schäden – große Wirkung

WOLFIN Bautechnik > Wolfin Anwendungsbereiche in Flachdach- und Bauwerksabdichtung > Badezimmer: Kleine Schäden – große Wirkung – Bauwerksschutz mit WOLFIN Dichtungsbahnen

Auszug DIN 18195-5 Teil 7.2 „... Bei häuslichen Bädern ohne Bodenablauf mit feuchtigkeitsempfindlichen Umfassungsbauteilen (z.B. Holzbau, Trockenbau, Stahlbau) muss der Schutz gegen Feuchtigkeit bei der Planung besonders beachtet werden.“

Abgerissene Fugen führen zu Schädlingsbefall und Schimmel

Schäden werden zu spät entdeckt

Bis ein Feuchteschaden im unter dem Bad liegenden Raum entdeckt wird, können sich Schimmel und holzzerstörende Pilze bereits ausgebreitet haben. Die Materialien im Bodenaufbau, wie z.B. die Dämmung können das sickernde Wasser lange speichern und der Schaden wird erst nach längerer Zeit bemerkt. Während Schimmel vor allem ein gesundheitliches Thema ist, ist der Schädlingsbefall eine Gefahr für die Standsicherheit des Gebäudes. Im schlimmsten Fall bedeutet dies eine zeit- und kostenintensive Sanierung, welche durch einen vorsorglichen Bauwerksschutz verhindert werden kann. Gerade Bäder und Nassräume bedürfen einer geeigneten Abdichtung.

Bei vielen Versicherungen wie z.B. Leitungswasserversicherungen sind Schäden durch Schwamm ausgeschlossen. Lesen Sie hier mehr dazu.

Materialwechsel an der Gaube mit Verklebungen
Holzzerstörende Pilze haben die Holzdecke befallen. Die Standsicherheit ist nicht mehr gegeben.

Sicherheitsebenen für das Bad: Verbundabdichtung unter den Fliesen –
WOLFIN als Bauwerksschutz oberhalb der Holzdecke

Sicherheitsebenen für das Bad: Verbundabdichtung unter den Fliesen – WOLFIN als Bauwerksschutz oberhalb der Holzdecke

WOLFIN schützt die Holzkonstruktion

Sichere Planungsdetails für Bäder mit WOLFIN IB

 

Eine mögliche Lösung für den Bauwerksschutz bieten hochpolymere Kunststoff-Dichtungsbahnen (z.B. WOLFIN IB), welche für die Abdichtung gemäß der entsprechenden Normen zugelassen sind. Diese Variante hat sich bei stark beanspruchten Flächen (öffentliche Bäder und Küchen) schon viele Jahrzehnte bewährt. Die untere Abdichtungsebene, welche für den Bauwerksschutz eingebaut wird, kann je nach geplantem Bodenaufbau auf unterschiedlichen Ebenen vorgesehen werden. So ist zum einen die Verlegung direkt über der Holzdecke möglich wie in obiger Grafik ausgeführt. Die zweite Möglichkeit ist eine Verlegung auf der Trittschalldämmung, welche Sie in der Planungsbroschüre zu Bädern und Nassräumen finden.

Vorteile mit WOLFIN im Bad

Eigenschaft Das bedeutet:
Keine Brandgefahr WOLFIN Dichtungsbahnen werden mit Heißluft statt mit offener Flamme verschweißt. Es besteht keine Gefahr für die Holzkonstruktion während der Bauphase.
Chemikalienbeständig Auch aggressive Reinigungsmittel oder in Bädern auftretende Säuren und Laugen können der WOLFIN IB nichts anhaben. Dies wird durch unabhängige Prüfinstitute bestätigt.
Lebenslang homogen schweißbar WOLFIN Abdichtungen werden homogen verschweißt. Dies ist auch nach vielen Jahren noch möglich, sodass auch Umbauten kein Problem sind.
≥ 300 % Dehnfähigkeit Auch bei Setzungen des Gebäudes und Bewegungen in der Deckenkonstruktion besteht keine Gefahr von Rissen in der Abdichtung oder an den Anschlüssen.
Keine gesundheitsschädlichen Bestandteile WOLFIN Bahnen sind frei von Bioziden, Flammschutzmitteln oder sonstigen gesundheitsschädlichen Zusatzstoffen, welche in die Raumluft gelangen können. Somit ist der Einsatz im Innenbereich völlig unbedenklich.

Links und Downloads

Weiterführende Themen

Links wolfin objektdatenbank

WOLFIN Referenzen

Hier gelangen Sie zu Referenzobjekten.
> zu den WOLFIN Referenzen

Links wolfin ausschreibungstextmanager

WOLFIN Ausschreibungstexte

Hier gelangen Sie zu Ausschreibungstexten.

Links wolfin cad

WOLFIN CAD-Manager

Hier finden Sie die Planungsdetails.

 
Links wolfin ib

WOLFIN IB

Hier gelangen Sie zu der Produktseite von WOLFIN IB.

Teaser baeder-broschuere

WOLFIN Badabdichtungs Broschüre

Hier können Sie die WOLFIN Bäder und Nassräume Broschüre herunterladen.

 
Wolfin und dicht.